Der Moselradweg ist ein deutscher "Radrouten-Klassiker", der durch eines der großartigsten und seit 2000 Jahren berühmtesten Täler des Landes führt.

Vom Dreiländereck an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg leitet er zwischen Weinbergen, Burgen und Fachwerkorten in die Römerstadt Trier. Zu Füßen der sonnenverwöhnten Steilhänge von Eifel und Hunsrück geht's weiter bis zum Deutschen Eck in Koblenz- Dank des fast durchwegs gegebenen Gefälles und der meist vorherrschenden Windrichtung (Südwest) lässt sich der etwa 300 Kilometer lange Radweg bequem in fünf Etappen "er-fahren". Dabei bleibt genügend Zeit, neben den kulturellen Glanzpunkten auch die kulinarischen Leckerbissen und die guten Tropfen zu genießen, für die die "Mosella" seit den alten Römern berühmt ist

Borromedien

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen