Vier Schwestern, Johanna, Heike, Hermine und Nesthäkchen Britta wachsen in ihrem Heimatort am Niederrhein behütet auf. Zum bevorstehenden 80. Geburtstag von Vater Hans kehren drei Töchter zurück – der Verlust von Schwester Hermine, die mit gerade mal 27 unter tragischen Umständen ums Leben kam, hinterlässt eine schmerzhafte Lücke. Hermines Tagebuch ist ein Geschenk für alle, endlich miteinander über alte Traumata und neue Chancen zu reden …
Ein bewegender Roman über die Kraft des Miteinander!
 
 

Bücherei

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck-hoevelhof.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.